Direkt zum Hauptbereich

AGB´S

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der Auftraggeber erkennt durch seine Auftragserteilung die Geschäftsbedingungen an. Sie gelten im Rahmen einer laufenden Geschäftsbeziehung für alle von uns durchgeführten Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen. Nebenabreden zu Verträgen oder zu diesen AGBs bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit widersprochen. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden erlangen keine Gültigkeit, es sei denn, dass der Fotograf diese schriftlich anerkennt.

Alle von uns gefertigten Aufnahmen sind geschützte Werke im Sinne des Urheberschutzgesetzes. Jeder Abdruck oder Vervielfältigung,Weiterleitung durch Email der von uns erstellten Fotografien oder Videos bedarf jeweils unserer ausdrücklichen Zustimmung. Unsere Bilder(Videos) dürfen in Zeitschriften, Zeitungen, Internet,Prospekten oder anderen Medien nur mit ausdrücklicher Genehmigung in Schriftform abgedruckt werden. Bei unterlassenem, unvollständigen, falsch platzierten oder nicht zuordnungsfähigem Urhebervermerk, ist ein Aufschlag in Höhe von 100 % des Nutzungshonorars zu zahlen.Urhebervermerke werden grundsätzlich am jeweiligen Bild verlangt. Durch diese Zahlungen werden keinerlei Nutzungsrechte begründet. COPYRIGHT-Aufdrucke auf unseren Fotos dürfen nicht entfernt werden.

In Rechnung gestellte, aber nicht bezahlte Bilder bleiben unser Eigentum und unterliegen dem Urhebergesetz in Bezug auf jegliche Verwendung.Original Bilder werden erst nach Geldeingang bzw.Gutschrift auf unser Konto versendet.Bilder, die wir zur Auswahl übergeben(per Mail,DVD,etc) bleiben unser Eigentum und dürfen weder veröffentlicht,weitergeleitet noch vervielfältigt werden.

Hochzeiten-Reportagen-Auftragsfotografie:
Auswahlsendungen,auch Bilder(auf DVD und per Mail)in geringer Qualität mit Wasserzeichen die zur Ansicht dem Kunden überlassen werden,müssen spätestens 8 Tage nach erhalt gelöscht werden.Frühbucher-Rabatt nur gültig bei Bestellung der Bilder bis spätestens 3 Tage nach Ihrer Hochzeit im Standesamt oder Theater.Bilder werden 2 Wochen nach Trauung von unserem Server gelöscht.Aufträge per Email sind verbindliche Bestellungen. Persönliche Termine zur Ansicht und Auswahl der Bilder mit dem Fotografen werden mit 119.-€ berechnet.Rücknahme Digitaler Medien: Bilder-Filme  sind vom Umtausch ausgeschlossen.Von uns aufgenommene Filme ,werden nur zum Frühbucher Preis angeboten.Pakete 1-8 beinhalten keine Film Clips.Bilder die im Standesamt entstehen,werden zu einem Bildpaket zusammen gestellt.Das bedeutet,dass wir eine Auswahl treffen.Hierbei ist es natürlich möglich,dass manche Szenen fehlen.(Schlechtes Licht etc.)

Veränderungen unserer Fotos/Videos durch Foto-Composing, Montage oder durch elektronische Hilfsmittel zur Erstellung eines neuen urheberrechtlich geschützten Werkes sind nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung des Fotografen gestattet.Vervielfältigung bzw.erstellen von Kopien in Form von CD,DVD, etc.sind nicht erlaubt und führen zur Anzeige.Auch darf das Bildmaterial nicht abgezeichnet, nachgestellt fotografiert oder anderweitig als Motiv genutzt werden.
Der Kunde hat das Recht einen Aufnahmetermin zu kündigen. Kündigt er, so ist der Fotograf berechtigt, eine nach § 649 BGB gesetzliche Vergütung zu verlangen.Nach Auftragserteilung bzw.Tag der Trauung wird eine Frist von 1 Woche vereinbart um eine Auswahl der Bilder zu treffen.

Anzahlungen werden bei Vertragsrücktritt oder Nichteinhalten des Fototermins nicht erstattet.Bilder werden nach Bestellung  per Email verschickt.Per Email bestellte Bilder gelten als verbindliche Auftragsbestätigung.Erteilt der Kunde den Auftrag die Trauung im Standesamt oder Theater Baden-Baden zu fotografieren(ca.30 Minuten),sind die Paket-Preise 1-8 gültig.

Dem Auftraggeber stehen bei Überschreitung eines von uns angegebenen Liefertermins keine Ersatzansprüche zu, es sei denn der Leistungsverzug sei von uns oder von einer unserer Zulieferfirmen grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht worden.
Mit Auftragserteilung erkennt der Kunde unsere Bildauffassung und -Gestaltung ausdrücklich an.Das gilt im besonderen für Foto und Filmaufnahmen. Macht er nachträglich Änderungswünsche geltend, werden diese gesondert berechnet.Bei Hochzeiten werden die Bilder bei Notwendigkeit in Helligkeit und Kontrast bearbeitet bzw.korrigiert.

Weitere Bearbeitungen wie z.B.:Muttermale,Haut,Glänzen etc. werden gesondert berechnet.Alle Bilder bei Hochzeiten werden in Jpeg fotografiert.RAW und Tiff Formate nur nach vorheriger Absprache mit dem Fotografen Vorort.Alle Bilder in JPEG sind zwischen ca.2 MB und ca.15 MB gross.Ausschnitte können ggf. auch kleiner sein als 1 MB. Original Bilder die beim Kunden Online eingehen,werden nicht zurück genommen bzw. der Kaufpreis nicht zurück erstattet,da Digitale Medien auf jedem Computer gespeichert werden können.

Wenn nach der ersten Voransicht per Email(Vorschau-Bilder) keine Reklamationen innerhalb 48 Stunden eingehen,sind die Bilder bei Kauf verbindlich angenommen.

Die Aufbewahrung des Negativs/digitaler Dateien ist nicht Teil des Auftrags. Wir bewahren die Negative/digitale Dateien ohne Gewähr auf. Übergebene Vorlagen/Gegenstände werden von uns mit Sorgfalt behandelt. Sie müssen vom Auftraggeber gegen Verlust, Beschädigung, Diebstahl oder Feuer versichert werden. Unsere Haftung gegenüber dem Kunden wird auf den Ersatz von grob fahrlässig oder vorsätzlich verschuldete Schäden beschränkt.

Bei Auftragserteilung von Reproduktionen jeder Art setzten wir voraus, daß der Auftraggeber dazu berechtigt ist.
Bei Reproduktionen, Vergrößerungen und Nachbestellungen können sich Farbdifferenzen gegenüber der Vorlage/den Erstbestellungen ergeben. Dies ist kein Fehler des Werks. Eine Reklamation ist hierdurch nicht berechtigt.
Der Betriebssitz des Fotografen ist Erfüllungsort und Gerichtsstand,in diesem Fall Baden-Baden

Baden-Baden,01.01.2009

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Immer wieder Sonntags Rückblick 2017 ARD im Europapark

Anastacia bekommt Award in Baden-Baden 2017

Kaleo auf der NEW POP Bühne am 15.09.2017 in Baden-Baden

Vom 14. bis 16. September 2017 wird Baden-Baden wieder zur "SWR3 New Pop City". Beim "SWR3 New Pop Festival" präsentieren sich internationale Musiker und Bands mit Konzerten an interessanten Locations. Alle Konzerte werden auf einer großen Leinwand vor dem Kurhaus übertragen. Unplugged-Auftritte und Star-Talks können auf der Live-Bühne kostenlos verfolgt werden. Auch SWR3 Live Lyrix, Partynächte oder Nightshopping bis 22 Uhr am Freitag und Samstag gehören zum Rahmenprogramm des Festivals in Baden-Baden.